Goldman Sachs - Verflechtung mit der Politik

Laufbahn ehemaliger Mitarbeiter

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Goldman_Sachs

Eine beachtliche Anzahl von Goldman-Sachs-Mitarbeitern hat entweder eine Karriere bei anderen Unternehmen oder in der Politik gemacht. Hier einige Beispiele:

Politik bzw. Öffentlicher Dienst

2004-2005 Vizepräsident von Goldman Sachs International. EZB-Präsident Mario Draghi

23 Jahre bei Goldman Sachs, der US-Botschafter in Berlin Philip D. Murphy

bullet Henry M. Paulson, ehemaliger US-Finanzminister, davor CEO von Goldman Sachs, Mitglied im US-amerikanischen Think Tank Council on Foreign Relations
bullet Joshua Bolten, vormaliger White House Chief of Staff, Young Leader des deutsch-amerikanischen Elitenetzwerk Atlantik-Brücke
bullet Robert Zoellick, vormaliger Präsident der Weltbank (2007-2012)
bullet John C. Whitehead, stellvertretender U.S. Außenminister (1985–1989), Vorsitzender der Federal Reserve Bank of New York (1996–1999), Vorsitzender der Lower Manhattan Development Corporation (2001–2006), aktuell Berater des weltbesten Think Tanks außerhalb der USA, dem Londoner Chatham House
bullet Philip D. Murphy, fast 25 Jahre Investmentbanker bei Goldman Sachs, National Finance Chair of the Democratic National Committee (2006-2009), Botschafter der USA in Deutschland (2009-), Internationaler Berater des deutsch-amerikanischen Elitenetzwerk Atlantik-Brücke
bullet Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mitglied in der privaten Lobbyorganisation der Finanzwirtschaft Group of Thirty, 2004 bis 2005 war Draghi Managing Director und Vizepräsident von Goldman Sachs International in London[26]
bullet Mario Monti, seit 16. November 2011 Premierminister von Italien
bullet Romano Prodi, Premierminister von Italien (1996–1998, 2006–2008) und Präsident der europäischen Kommission (1999–2004). Prodi gehörte bereits früh (1990–93) zu den Internationalen Beratern von Goldman Sachs in Europa
bullet António Borges, Direktor von Goldman Sachs London danach von November 2010 bis November 2011 Europadirektor des IWF, danach Berater der portugiesischen Regierung für die Privatisierung von öffentlich-rechtlichen Unternehmen [27]
bullet Otmar Issing, war Chefökonom der Europäischen Zentralbank, seit Januar 2007 „International Adviser“ von Goldman Sachs, wurde von Kanzlerin Merkel ihm im Krisenjahr 2008 zum Vorsitzenden der Expertengruppe "Neue Finanzarchitektur" berufen[28]
bulletE. Gerald Corrigan, früherer Präsident und CEO der Federal Reserve Bank of New York, Mitglied Trilaterale Kommission
bulletJon Corzine, Gouverneur von New Jersey und früherer US- Senator von New Jersey.
bullet Henry Fowler, U.S. Finanz-Sekretär (1965–1969).
bullet Stephen Friedman, Vorsitzender der National Economic Council (2002–2005), Vorsitzender der President's Foreign Intelligence Advisory Board (2005–)
bullet Robert Rubin, Vorsitzender der National Economic Council (1993–1995), US-Finanzminister (1995–1999)
bulletBradley Abelow, Finanzminister von New Jersey
bullet Gary Gensler, Untersekretär der Finanzen (1999–2001) und Assistent des Finanzministers (1997–1999)
bulletKenneth D. Brody, früherer Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender der Export-Import Bank of the United States
bulletPaul Deighton, CEO des Londoner Organisationskomitees der Olympischen Spiele
bulletRobert D. Hormats, Assistent des Außenministers (1981–1982), und stellvertretender U.S. Handelsvertreter (1979–1981)
bulletReuben Jeffery III, Vorsitzender der Commodity Futures Trading Commission
bulletSidney J. Weinberg, Assistent des Vorsitzenden (1942–1943) und stellvertretender Vorsitzender (1944–1945), im War Production Board.
bulletMassimo Tononi, vormalige stellvertretende Finanzminister unter Romano Prodi und ebenfalls ehemaliger Direktor von Goldmann Sachs
bullet Hans Friderichs, 1972-1977 Bundeswirtschaftsminister in der Regierung Helmut Schmidt, war von 1990 bis 2000 International Adviser von Goldman Sachs
bullet Charles de Croisset, bis zum März 2004 Vize-Präsident von Goldman Sachs Europa, Mitglied der Inspection générale des finances (Allgemeine Finanzaufsicht) des Wirtschafts- und Finanzministerium Frankreichs
bulletLord Brian Griffiths war Vice Chairman von Goldman Sachs International und enger Berater von Margaret Thatcher
bullet Guillermo de la Dehesa, früheren spanischen Finanzminister und spanischen Vize-Zentralbankchef
bullet Kazimierz Marcinkiewicz, ehemaliger polnischen Premierminister
bullet Ian MacFarlane, langjähriger Direktor der australischen Zentralbank


Leitende Angestellte bzw. Investoren

Ex-Goldman Sachs- Investmentbanker & seit 2012 Aufsichtsratvorsitz der Deutsche Bank AG Paul Achleitner

bulletJohn Thain, CEO von Merrill Lynch
bullet Stuart L. Sternberg, Besitzer der Tampa Bay Devil Rays, einem Major League Baseball-Team.
bulletGavyn Davies, Vorsitzender der BBC
bulletLeon Cooperman, Gründer und CEO der Omega Advisors
bulletEdward S. Lampert, Gründer der ESL Investments und Mitglied der Forbes 400 Liste.
bulletEric Mindich, Gründer von Eton Park Capital Management, einem berühmten Hedge-Fonds.
bulletEd Mule, Gründer des mehreren Milliarden starken Hedge-Fonds Silver Point.
bulletPete Briger, 2. Geschäftsführer der Fortress Investment Group, die 260 Millionen Dollar Schuldscheine von Michael Jackson von der Bank of America im Jahr 2005 gekauft hat,
bulletJ. Christopher Flowers, Gründer der J.C. Flowers & Co. LLC und Mitglied der Forbes 400 Liste,
bulletRichard M. Hayden, stellvertretender Vorsitzender der GSC Partners, einer 11 Millionen Dollar Vermögensverwaltungs Firma.
bulletDinakar Singh, CEO der TPG-Axon Capital, einem globalen Hedge-Fonds.
bulletJim Cramer, Gründer von TheStreet.com und Smartmoney.com, besser bekannt als der Moderator von Mad Money auf CNBC.
bullet Paul Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank und vormaliger CFO der Allianz SE, der weltgrößte Versicherungskonzern nach Marktkapitalisierung.